Aktuelles aus den Förderprojekten

Hier finden Sie Neuigkeiten über die Projekte, die von der Stiftung Kulturregion Hannover unterstützt wurden. Wir versammeln Veranstaltungsinfos zu geförderten Tanz- und Theaterveranstaltungen, Konzerten, Lesungen, Ausstellungen, Festivals und vielen weiteren besonderen Vorhaben.

In einer anonymen Welt - »Hikikomori«

Das Ensemble Landerer&Company bringt ein Gefühl der Neuzeit auf die Bühne des Schauspiels Hannover: »Hikikomori« - die Angst davor, sich berühren zu lassen. Menschen ziehen sich in die Anonymität ihrer vier Wände zurück und vermeiden jeden realen Kontakt zur Außenwelt. Stattdessen tauchen sie in die unendlichen Weiten der Digitalität ein. Das Tanzstück feiert seine Premiere am 4. April 2019 im Schauspiel Hannover.

www.felixlanderer.de/hikikomori.html

Stimmharmonie aus Lettland

Die sechs begabten Sängerinnen der »Latvian Voices« treten am 2. Mai 2019 um 20 Uhr im Rahmen der Internationalen A-cappella-Woche Hannover in der St. Willehadi-Kirche in Garbsen auf. Am Nachmittag können interessierte ChorsängerInnen und KomponistInnen den Workshop »Das Geheimnis lettischer Folklore« belegen.

acappellawoche.com/latvian-voices/